Das Orchester

Orchesterprobe
Orchesterprobe
  • gegründet 1966 durch den langjährigen Dirgenten Dr. Erich Kraft
  • aktuell rund 20 Orchestermitglieder, Alter von 25 bis 70 plus
  • Besetzung mit 1. Mandoline, 2. Mandoline, Mandola, Gitarre und Bass
  • Mitwirkung bei kleineren und größeren Veranstaltungen in und um Darmstadt
  • geprobt wird donnerstags von 20.00 bis 21.30 Uhr im "Haus der Vereine", Oberstraße 16, 64297 Darmstadt-Eberstadt; Geselliges kommt hierbei natürlich nicht zu kurz!

 

 

 

 

Unser Dirigent gab

nach 50 Jahren

den Taktstock weiter

und greift stattdessen

nun selbst

zur Mandoline!

 

 

 

 

 

 

Jubiläumskonzert April 2016

Die NEUE Dirigentin

Birgit Pezza

  • seit 2016 Dirigentin des MOE
  • selbst langjährige Mitspielerin in verschiedenen Zupforchestern
  • seit längerem Dirigentin des Zupforchesters Wanderclub Edelweiß Dudenhofen

 

Der Gründer und langjährige Dirigent

Dr. Erich Kraft

  • mit neun Jahren Unterricht in Akkordeon, danach Gitarre und Klavier
  • Mandoline im Selbststudium, weiterführende Lehrgänge beim BdZ und der Bundesakademie in Trossingen
  • Dirigentendiplom für Zupforchester, erworben bei der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen
  • seit 1966 Dirigent des von ihm gegründeten Mandolinen-Orchesters Eberstadt
  • langjähriger Lehrer für Mandoline und Gitarre
  • sieben Jahre lang Dirigent beim Mandolinen-Club Wiebelsbach und stellv. Dirigent des Hessischen Zupforchesters
  • Oberstudienrat i.R. für Geschichte, Erdkunde und Musik am Ludwig-Georgs-Gymnasium Darmstadt, dort langjähriger Leiter des Schulorchesters
  • promovierter Historiker
  • im Jubiläumsjahr 2016 gab er den Taktstock weiter an die neue Dirigentin Frau Birgit Pezza und spielt seitdem in der Mandoline weiter in "seinem" Orchester

Am 13.12.2011 wurde unser Dirigent Dr. Erich Kraft für seinen jahrzehntelangen ehrenamtlichen Einsatz mit der Bronzenen Verdienstplakette der Stadt Darmstadt geehrt.

Bei dieser Feierstunde wurde ihm ebenfalls die Ehrenurkunde für 50 Jahre aktive Mitgliedschaft im BDZ (Bund Deutscher Zupfmusiker e.V.) überreicht.

 

 

Für eine vergrößerte Ansicht klicken Sie auf das Bild; weitere Bilder in der Galerie